Leistungen

Dämmung

Rollladenkästen ohne Dämmung sind bei Altbauten neben den Fenstern eine der Hauptursachen für starke Wärmeverluste und damit hohe Heizkosten, oftmals verbunden mit schlechtem Wohnkomfort durch Zugluft. Grund dafür ist ihre technisch veraltete Bauweise: Nur die dünne Kastenwand trennt Außen- und Innenbereich, die Rollladenkästen sind weder gedämmt noch abgedichtet, die Gurtdurchführung bietet Zugluft freie Bahn. Deshalb ist der Rollladenkasten eine häufige Wärmebrücke. Dort geht verstärkt Energie verloren. Die Folge sind erhöhte Heizkosten und Schimmel-Gefahr. Der Rollladenkasten wird baulich der Wand zugeordnet, denn er trennt Innen- und Außenklima. Der Anteil der Rollladenkästen an der Gesamtfläche der Wand ist zwar vergleichsweise gering, sie sind energetisch betrachtet aber das schwächste Bauteil. Und auch wenn die Wandfläche den größeren Anteil ausmacht - bei einem Einfamilienhaus kommen insgesamt mindestens zwölf Quadratmeter Fläche für die Rollladenkästen zusammen. Ein ganz erhebliches Wärmeschlupfloch.

Wir packen sie warm ein !

So genau dämmen wir - Bildershow:

Unsere Partner